Hier finden Sie uns

TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt)

Universitätsring 14

06108 Halle (Saale) 

Rufen Sie einfach an 

+49 (345) 44 59 29 69

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

"Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen." Ein Zitat von Johann Wolfgang von Goethe.
"Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen."                                   Ein Zitat von Johann Wolfgang von Goethe.

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

1.Anwendungsbereich und Verbindlichkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingung.
a) Diese allgemeinen Geschäftsbeziehungen gelten für alle, schriftlich festgelegten Angebote und Vereinbarungen von TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt). Vermittlung und die Bereitstellung von Mitarbeitern, auf die Beratung, die Gestaltung, die Organisation, die Betreuung und die Durchführung bei und/oder von Veranstaltungen und Events jeglicher Art.
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen erhalten Ihre Wirksamkeit zum 05. März 2015. Sämtliche vorherigen allgemeinen Geschäftsbedingungen verlieren zum vorgenannten Datum Ihre Gültigkeit.

 

b) Änderungen bzw. Abweichungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden nur dann Anwendung, wenn diese schriftlich von TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt) bestätigt werden.

 

c) TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt) ist bestrebt, dem Auftraggeber namentlich angefragte Mitarbeiter zur Auftragserfüllung zur Verfügung zu stellen. Sollte dieses auf Grund parallellaufender Aufträge nicht möglich sein, setzt TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt) automatisch gleichwertige Mitarbeiter ein die die Voraussetzung für die Aufnahme in die Vermittlungsdatenbank nachweislich erbracht haben.

 

d) Im Falle einer Buchung, benötigt TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt) spätestens 21 Tage vor Veranstaltungstermin eine schriftliche Buchungsbestätigung aufbauend auf dem zu Stande kommenden Individualangebot/Auftrag.

 

2. Fahrtkosten
Die Kosten für An – und Abfahrt werden dem Auftraggeber gemäß der vereinbarten Konditionen in Rechnung gestellt. Übernachtungskosten werden dem Auftraggeber gemäß der vereinbarten Konditionen in Rechnung gestellt. Für Ereignisse, wie z. B. Staus, Straßensperrungen, Unfälle, Pannen, Unwetter o.ä., aus denen ein verspätetes Eintreffen unserer Mitarbeiter am Einsatzort unmöglich machen, übernimmt TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt) keinerlei Gewährleistung.

 

3. Rechnungen auf Basis des Stundenzettels
Unsere Rechnungen werden Anhand des vom Auftraggeber zum Einverständnis unterschriebenen und verbindlichen Stundenzettel ausgestellt. Der Auftraggeber ist dazu verpflichtet den Stundenzettel auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu prüfen. Die Mindesteinsatzzeit pro Privatkoch/Arbeitstag beträgt acht Stunden. Bei Differenzen zwischen dem bei TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt) abgegebenen Stundenzettel und der Kopie des Auftraggebers gilt der bei TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt) abgegebene Stundenzettel als Grundlage für die Rechnungsstellung.

 

4. Zahlung und Folgen der Nichtzahlung
a) Der Auftraggeber ist verpflichtet, jede Rechnung des TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt) innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt zu begleichen. Der Rechnungsbetrag hat mittels Überweisung auf das von TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt) angegebene Bankkonto zu erfolgen.

 

b) TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt) behält sich das Recht vor, bei nicht fristgerechten Zahlungen des Auftraggebers seine Dienstleistungen mit sofortiger Wirkung einzustellen.

 

c) Kommt der Auftraggeber seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nach, gilt dies ab Fristablauf als Versäumnis, ohne das ihm TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt) anmahnen oder in Verzug setzen muss.

 

d) Gerät der Auftraggeber mit der Zahlung des Rechnungsbetrages in Verzug, berechnet TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt) ab Fristablauf Zinsen in Höhe von 12 %.

 

e) Ab einem Auftragswert von 500,- EUR ist eine 50%-ige A-Kontozahlung des Auftraggebers eine Woche vor Veranstaltungserfüllung an TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt) zu leisten.

 

5. Stornierungskosten
Für vom Auftraggeber teilweise oder komplett schriftlich stornierte Aufträge
werden von TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt) Stornierungskosten prozentual berechnet. Nachfolgende Regelungen finden Anwendung:

- 4 Wochen vor Auftragserfüllung 25%
- 3 Wochen vor Auftragserfüllung 50%
- 2 Wochen vor Auftragserfüllung 70%
- 1 Woche vor Auftragserfüllung 85%
- weniger als 48 Std. vor Auftragserfüllung 100%

 

Reisekosten – und Anfahrtspauschalen sind von Stornierungskosten ausgenommen und werden im Falle einer Auftragsstornierung wie im Angebot ausgewiesen in voller Höhe berechnet. Die Auftragsstornierung hat vom Auftraggeber schriftlich zu erfolgen. Zur Feststellung des Stornierungszeitpunktes gilt das Empfangsdatum der Stornierung bei TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt).
Die Anzahl an Personen kann bis 2 Tage vor dem Event geändert werden. Wenn sich aber, am Tag des Events, die Personenzahl noch ändert, wird trotzdem die vereinbarte Personenzahl berechnet.

 

6. Abwerben von Mitarbeitern
Das Abwerben und/oder die Aneignung von Kontaktdaten unserer Mitarbeiterist dem Auftraggeber untersagt. Sollte es dennoch zu einem erfolgreichen Abwerben unserer Mitarbeiter kommen, behält sich TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt) die sofortige Auflösung des Einsatzes bzw. des Vertrages vor. Das Abwerben von Mitarbeitern wird dem Auftraggeber mit einer Vertragsstrafe von 5.000,00 € pro abgeworbenem Mitarbeiter in Rechnung gestellt.

 

7. Höhere Gewalt
Im Falle der höheren Gewalt behält sich TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt) das Recht vor, nach sofortiger Mitteilung an den Auftraggeber die vereinbarte Dienstleistung zum Teil oder völlig aufzulösen.

 

8. Sonderregelung von Leihequipment
Teilweise bedient sich TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt) zur Durchführung von Events der Anmietung von Leihequipment bei seinen Kooperationspartnern. Für Leihequipment unserer Kooperationspartner gelten ausschließlich die jeweiligen Liefer- und allgemeinen Geschäftsbedingungen unserer Kooperationspartner. TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt) stellt dem Auftraggeber beschädigtes oder nicht auffindbares Leihequipment zu den jeweiligen Konditionen des Kooperationspartners in Rechnung.

 

9. Anzeige von Mängelrügen
Mängelrügen und/ oder Beanstandungen unserer Dienstleistung müssen unmittelbar während bzw. unmittelbar nach Auftragsbeendigung in schriftlicher Form angezeigt werden und berechtigen den Kunden nicht zur Kürzung oder zum Einbehalt der gestellten Rechnung.

 

10. Haftungsausschluss für Schäden
TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt) ist von jeglicher Haftung für Schäden, die seine Mitarbeiter Dritten oder dem Auftraggeber zugefügt haben, zu befreien. Dieses gilt auch bei eventuell groß fahrlässig zugefügten Schäden, welche dem Auftraggeber nachgewiesen werden müssen.

 

11. Gutschein
a) Bei Erwerb eines Gutscheins, ist die volle Summe zu bezahlen.

 

b) Ein Gutschein hat die gesetzlich vorgeschriebene Verjährungsfrist, derzeit 1
Jahre, ab Versandsdatum. Nach dieser Frist verliert er seine Gültigkeit. Eine Auszahlung der Vorkasse findet dann nicht mehr statt.

 

c) Gutscheine können für eine anderes Event verrechnet werden aber nicht bar ausbezahlt werden.

 

12. Anfahrt
Bei Anfahrten von Orten außerhalb von Halle berechne ich 0,5€/km.

 

13. Abschließende Bestimmungen
Außer der hiermit schriftlich festgelegten Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind keine weiteren Vereinbarungen zwischen TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt) und dem Auftraggeber getroffen worden. Änderungen und Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam werden oder sein, betrifft dieses die übrigen Bestimmungen nicht. Erfüllungsort und Gerichtsstand für TiRo Catering UG (haftungsbeschränkt) ist Halle (Saale).

 

Stand: März 2015

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TiRo Catering UG haftungsbeschränkt